Street Mag Hannover 2019

Nachdem 2018 sehr spontan war, sind wir dieses mal ganz nach Plan zur Street Mag nach Hannover gefahren. K.I.T.T. hat es ja dieses Jahr geschafft, die Oldtimer Zulassung zu bekommen und so konnten wir alles ganz in Ruhe planen.

Für Samstag stand als erstes das Treffen mit unseren Knight Rider Freunden wie Andreas, Jan, Flo und weiteren, an. In diesem Jahr waren dann 7 K.I.T.T.s, davon ein Cabrio, K.I.T.T. von 2008 und 2 Teslars am Start.

Für uns hieß es aber wieder ab auf die Bühne. Nachdem wir letztes Jahr ganz überraschend den ersten Platz bei den ´80 gemacht haben, wollten wir dieses Jahr versuchen unseren Titel zu verteidigen. Zumal K.I.T.T. 2018 auch noch nicht richtig fertig war. Er hat nun die original TCR 15 Zoll Felgen und das Blackout bekommen und ist damit soweit komplett. Weitere Sachen werden für nächstes Jahr folgen.

Um 13:30Uhr ging es dann auf die Bühne. Dieses mal war es für uns nicht grade spektakulär, da wir dieses mal keine Fragen beantworten mussten. Wir denken das lag aber auch daran, das ein Sturm am Spätnachmittag vorhergesagt wurde und so die Zeit knapp wurde um alle auf die Bühne zu bekommen.

Der Samstag verlief aber etwas entspannter als das Jahr davor. Ein wenig konnten wir uns auch die vielen der 2500 anderen Fahrzeuge anschauen und uns dieses mal auch mehr und in Ruhe unterhalten. Letztes Jahr war das überhaupt nicht möglich. Der Samstag war dann aber auch abrupt zu ende. Ab 16:30Uhr zog dann der Sturm heran, so das wir leider gezwungen waren das ganze abzubrechen.

Wir schafften es grade zurück in die Halle bevor der Sturm so richtig loslegte.

Sonntag sollte es dann ruhiger und das Wetter besser werden. Wir sind aber etwas später gefahren, weil Sonntag normal immer weniger los ist als Samstags. Allerdings war es dieses mal so, das es voller war. Wir haben uns dann noch mit Gunnar und seinem Colt Seavers Pickup getroffen um schöne Bilder zusammen mit K.I.T.T. zu machen. Am Ende gesellte sich der Deloren noch zu uns.

Es war sehr viel um K.I.T.T. los, was aber sehr cool war, den wir hatten trotzdem etwas Zeit rum zu laufen. Dabei warteten wir gespannt darauf, das die Namen der Sieger der Pokale vorgelesen werden. Um 16:30Uhr war es dann soweit. Dieses mal fiel unser Name ganz schnell. Das machte uns sehr glücklich, den wir haben einen der drei Pokale gewonnen. welchen, erfuhren wir erst auf der Bühne. Es hat geklappt. Wir haben das zweite Jahr in Folge den ersten Platz bei den ´80 geholt. Beide male vor dem Deloren. Sehr geil.

Nun heißt es wieder viel vorbereiten und bauen für das nächste Jahr. Einige Sachen sind geplant um wieder unseren Titel 2020 verteidigen zu können. Es war wie immer ein geiles aber kurzes Weekend und wir sehen uns nächstes Jahr wieder in Hannover bei der Street Mag 2020.

Zurück zur Übersicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.